≡ Menu

Home

HVW, "Wolfratshauser Weibsbilder""

Diese “Weibsbilder” sind u.a. dabei:
Anna Floßmann Anna Kubat Anna-Maria Doll Anni Riederauer Anni Schölderle Die Brückenmadonna Carola Lössl Caroline Meier Elisabetta Visconti, Herzogin von Bayern-München Gertrud Zistl Hedwig und Hilde Littig Linde Karrer Lou Andreas-Salomé Margarete Heilinglechner Maria Franziska Arnold Das Marktgschlerf Mathilde von Habsburg Traudl Zistl Willemijn Petroff-van Gurp Zilla Fagner – Stand: 25.9.21


 

   
   
Telefon-Interview von Frau Dr. Sybille Krafft mit Radio Alpenwelle
zum Projekt “Wolfratshauser Weibsbilder”

 

PRESSE
25.9.21 – dasgelbeblatt – Peter Herrmann
Kalender mit 50 “Weibsbilder”
Arbeitsgruppe des Historischen Vereins treibt Biografie-Projekt weiter voran

1.8.21 – sueddeutsche.de/wolfratshausen – Felicitas Aller
Mit Weibsbildern durchs Jahr
Arbeitsgruppe des Historischen Vereins porträtiert geschichtlich interessante Wolfratshauser Frauen.

1.8.21 – merkur.de/wolfratshausen – Peter Herrmann
Historischer Verein: “Weibsbilder”-Arbeitsgruppe plant Kalender und Ausstellungen
Mit Kurzbiografien möchte die Arbeitsgruppe “Wolfratshauser Weibsbilder” des Historischen Vereins an verstorbene und manchmal in Vergessenheit geratene Frauen aus der Wolfratshauser Geschichte erinnern.

19.4.21 – merkur.de/wolfratshausen – Peter Herrmann
Historischer Verein widmet sich vergessenen Frauenschicksalen
“Wolfratshauser Weibsbilder”: So heißt eine neue Arbeitsgruppe des Historischen Vereins. Sie will besondere Frauenschicksale erforschen.

18.4.21 – sueddeutsche.de/Wolfratshausen – Konstantin Kaip
Die andere Hälfte der Geschichte
Der Historische Verein will sich den zahlreichen Frauen widmen, die in der Stadt Bemerkenswertes geleistet haben oder ein außergewöhnliches Schicksal hatten. “Wolfratshauser Weibsbilder” heißt die Arbeitsgruppe, an der sich alle beteiligen können.


 

Erinnerungsort BADEHAUS Programm 2021

Freitags 9–17 Uhr, Samstags/Sonntags 13–17 Uhr.
Eintritt 5 Euro, ermäßigt 3 Euro.
Jeden Sonntag wird eine eine öffentliche Führung um 14 Uhr angeboten.
Ohne Voranmeldung. Kosten: Eintrittspreis plus 5 Euro p.P.
Bitte beachten Sie die aktuellen Hygiene- und Sicherheitshinweise!
Mehr Infos, Videos und Bilder auch auf Instagram oder Facebook und YouTube!