≡ Menu

Home

Unser neues Programm ist da!

HVW, Flyer Programm 2020

So, 8.3.20 – 20 Uhr
“DREI SCHWESTERN MADE IN GERMANY”
Film von Oliver Storz mit Musik von Klaus Doldinger
Ein Abend zum Internationalen Frauentag mit Überraschungsgästen

Sa, 2.5.20 – ab 10 Uhr
ERINNERUNG AN DEN TODESMARSCH
Gedenkzug mit Zeitzeugen, Musik und Kunstausstellung Karl Maldek

Sa, 20.6.20 – ab 14 Uhr
EIN HISTORISCHES DORF
Rundgang durch Münsing
Anschließend Mitgliederversammlung

So, 13.9.20 – 14 und 16 Uhr
DIE WOLFRATSHAUSER RUINE
Geschichte der historischen Gebäude des ehemaligen Isar Kaufhauses
Aktion zum Tag des offenen Denkmals

Sa, 21.11.20 – 19 Uhr
ALS DIE AMIS INS ISARTAL KAMEN
Kriegsende und Neubeginn vor 75 Jahren – eine historische Revue

Fr, 11.12.20 – 19 Uhr
“DAMALS ANGEKOMMEN IN BAYERN”
Film von Dr. Sybille Krafft mit Zeitzeugengespräch


 

So, 1.12.2019 – So, 29.3.2020, Erinnerungsort BADEHAUS, Waldram
Sonderausstellung “Von ganz unten – Die letzten Dinge”

Die 4. Sonderausstellung des Erinnerungsortes BADEHAUS präsentiert Bilder des italienischen Fotografen Mattia Balsamini. Gezeigt werden Gegenstände von Flüchtlingen, die auf ihrem Weg über das Mittelmeer ertrunken sind. Diese berührenden Hinterlassenschaften, die vom Leben der Opfer erzählen, wurden im Wrack eines 2015 gesunkenen Bootes gefunden und von Mattia Balsamini für die Forensik in Mailand fotografiert.

Mattia Balsamini, Fotograf

 

Mattia Balsamini wurde 1987 in Pordenone, Italien, geboren. Ab 2008 lebte er mehrere Jahre in Los Angeles, USA, wo er im Bereich Modefotografie und Film tätig war. Derzeit ist er Dozent an der Architekturhochschule von Venedig und arbeitet für verschiedene Fotoagenturen.

Die Fotoreportage “Von ganz unten” wurde am 17. Mai 2019 im Magazin der Süddeutschen Zeitung veröffentlicht. Der Erinnerungsort BADEHAUS hat daraus eine Ausstellung konzipiert.

Die Vernissage mit Interviews und Filmausschnitten findet am 1. Dezember 2019 um 17 Uhr im Erinnerungsort BADEHAUS in Anwesenheit des Künstlers statt.

Eintritt: 8 €, Schüler und Studenten 4 €

 

Fotos: Mattia Balsamini / Texte: Margherita Bettoni und Lara Fritzsche / Grafik: Michael Winkert / Ausstellungsteam: Justine Bittner, Jonathan Coenen, Dr. Sybille Krafft, Elisabeth Voigt

Mit freundlicher Unterstützung von:
Asylhelferkreis WolfratshausenEvangelische Kirchengemeinde St. Michael, WolfratshausenFranz-Geiger-Verein e.V.Giordano-Bruno-StiftungKatholische Pfarrei St. Andreas


 

Erinnerungsort BADEHAUS

Besuchen Sie den ERINNERUNGSORT BADEHAUS!
ÖFFNUNGSZEITEN: Fr: 9–16 Uhr und Sa + So: 13–17 Uhr
Öffentliche Führungen: Sa + So: 14 Uhr
Schulklassen, Gruppen und Sonderführungen nach Vereinbarung
EINTRITTSPREISE: Erwachsene: 5 € Ermäßigt: 3 € Öffentliche Führungen: kostenlos, Spenden willkommen! Gruppenführungen: 50 € Weiteres im Flyer

 


 

Der ERINNERUNGSORT BADEHAUS – ein Film von Askan von Schirnding

   

 


 

Eine Fotodokumentation: KINDERWELTEN IN FÖHRENWALD UND WALDRAM

HVW/BfürB, Ausstellung "Kinderwelten in Föhrenwald und Waldram", BADEHAUS

Die Ausstellung ist auch direkt am BADEHAUS zu sehen. Sie ist jederzeit frei zugänglich
im Hof des BADEHAUSES am Kolpingplatz 1 in Waldram.
Unser Beitrag zu 60 JAHRE WALDRAM – in Kooperation mit dem Verein “Bürger fürs
BADEHAUS Waldram-Föhrenwald e.V.
” und der Fachberatung Heimatpflege im Bezirk Oberbayern.