≡ Menu

Home

"Mitgenommen – Heimat in Dingen"

Aus dem Fluchtgepäck
Das Badehaus bereitet eine Ausstellung “Mitgenommen – Heimat in Dingen” vor
und ruft Waldramer zu Leihgaben auf.

3.6.19 – sueddeutsche.de/Wolfratshausen – Felicitas Amler

Das zeigt die kommende Sonderausstellung im Waldramer Badehaus
Viel war es nicht, was Heimatvertriebene auf ihrer Flucht mitnehmen konnten.
Eine Sonderausstellung im Badehaus gibt einen Einblick in ihr Hab und Gut.

3.6.19 – merkur.de/Wolfratshausen – Franziska Konrad
 
 


 

Erinnerungsort BADEHAUS

Besuchen Sie auch den ERINNERUNGSORT BADEHAUS!
ÖFFNUNGSZEITEN: Fr: 9–16 Uhr und Sa + So: 13–17 Uhr
Öffentliche Führungen: Sa + So: 14 Uhr
Schulklassen, Gruppen und Sonderführungen nach Vereinbarung
EINTRITTSPREISE: Erwachsene: 5 € Ermäßigt: 3 € Öffentliche Führungen: kostenlos, Spenden willkommen! Gruppenführungen: 50 €
Weiteres im Flyer

 

   
Wegen Bauarbeiten in Waldram bitte der Umleitung folgen. Mehr Informationen
 
 

 

Der ERINNERUNGSORT BADEHAUS – ein Film von Askan von Schirnding

   

 


 

Eine Fotodokumentation: KINDERWELTEN IN FÖHRENWALD UND WALDRAM

HVW/BfürB, Ausstellung "Kinderwelten in Föhrenwald und Waldram", BADEHAUS

Die Ausstellung ist auch direkt am BADEHAUS zu sehen. Sie ist jederzeit frei zugänglich
im Hof des BADEHAUSES am Kolpingplatz 1 in Waldram.
Unser Beitrag zu 60 JAHRE WALDRAM – in Kooperation mit dem Verein “Bürger fürs
BADEHAUS Waldram-Föhrenwald e.V.
” und der Fachberatung Heimatpflege im Bezirk Oberbayern.