Historischer Verein Wolfratshausen e.V.
Littig-Villa, Beuerberger Str. 1 • 82515 Wolfratshausen • Tel.: 08171–34 59 05
E-Mail: info@histvereinwor.de
Bankverbindung: IBAN DE68 7005 4306 0000 5307 25, BIC BYLADEM1WOR



Trenner

Pressestimmen 2012 – Archiv – 1.8. bis 23.10.12

zurück zu Presse-Archiv

  • SZ online – 23.10.12 – Felicitas Amler
    “Hier war etwas” – Zeitzeugengespräch
    Der Auschwitz-Überlebende Max Mannheimer erklärt Schülern, warum das Badehaus in Waldram-Föhrenwald eine Gedenk- und Begegnungsstätte werden sollte.
  • merkur-online – 6.8.12 – njd
    Ausstellung lockt an die 1000 Besucher
    Drei Wochen lang war die Ausstellung „Wir lebten in einer Oase des Friedens“ im Geretsrieder Kunstbunker zu sehen. An die 1000 Besucher nutzten die Gelegenheit, sich über die jüdische Mädchenschule in Wolfratshausen zu informieren.
  • GB – 4.8.12 – rf
    Symbolische Schützenhilfe
    130 Bürger “demonstrieren” für Badehausprojekt am Kolpingplatz.
  • merkur-online – 1.8.12 – fla
    Kolpingplatz: Schlagkräftig Richtung Förderverein
    Der Förderverein für die Einrichtung einer Dokumentationsstätte am Waldramer Kolpingplatz soll noch in diesem Jahr gegründet werden. Bis es so weit ist, gibt es viel zu tun.
  • SZ* – 1.8.12 – Matthias Köpf
    Offen für alle – auch für die Stadt
    Historischer Verein Wolfratshausen und Siedlungsgemeinschaft unternehmen ersten Schritt zur Gründung eines Trägervereins für eine Dokumentationsstätte in Waldram. Denkbar ist für sie auch eine Mitgliedschaft der Kommune.

Trenner

zurück zu Presse-Archiv

Trenner

SZ = Süddeutsche Zeitung/Wolfratshausen, ILB = Isar-Loisachbote, TK = Tölzer Kurier, IK = Isar-Kurier, GB = Das Gelbe Blatt – Abschrift bzw. Verlinkung mit frdl. Genehmigung der Verlage

* Aus rechtlichen Gründen dürfen wir die SZ-Artikel bis auf wenige Ausnahmen hier nicht schriftlich wiedergeben. Sie können jedoch, nach telefonischer Voranmeldung, gern in unserer Geschäftsstelle eingesehen werden.

Trenner